Überspringen zu Hauptinhalt
Kinderwunsch- Unglücklich Mit Langen Lieferzeiten?

Kinderwunsch- unglücklich mit langen Lieferzeiten?

„Tatort Schwangerschaft“ war der Titel der diesjährigen Konferenz für menschliche Medizin. Dieser Kongress wird jährlich von Herrn Prof.Dr.med. Spitz organisiert, der sich als „hoch infektiöser Gesundheitserreger“ bezeichnet. Dass man diesen Titel wählt, zeigt die Brisanz des Themas.

Es wurde von vielen Experten auf die Wichtigkeit ausreichender Nährstoffversorgung, besonders Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren hingewiesen. Nicht nur, dass eine ausreichende Versorgung der Mutter mit Vitamin D eine leichtere Geburt begünstige, die Liste der positiven Effekte nehme gar kein Ende. Auch die Wahrscheinlichkeit für Schwangerschaftsdiabetes sinke damit deutlich.

Kinder erhalten Vitamin D im ersten Lebensjahr

Kinder bis zu einem Lebensjahr bekommen heute Vitamin-D-Tabletten verschrieben. Und was ist danach? Wenn sie in die Sonne gehen, cremen wir sie ja gut ein. An dieser Stelle dürfen sich nun alle Eltern entspannen, die jemals nachlässig mit der Sonnencreme gewesen sind, so lange die Kinder sich nicht  verbrannt haben. Mit Sonnencreme bekommen sie keinen Sonnenbrand, können aber auch kein    Vitamin D in der Haut auf natürlichem Wege produzieren. In den 70er Jahren bekamen Babys in etwa die Jahresdosis Vitamin D eines Erwachsenen einmalig direkt nach der Geburt. Damit hat man der Rachitis, der Knochenerweichung bei Kindern entgegengewirkt. Das wird heute nicht mehr gemacht. Es gibt die regelmäßige Versorgung im ersten Jahr, die große Defizite, wenn die Mutter sie bereits hatte, nicht ausgleichen kann. Glück haben die Kinder der Mütter, die ihren Bauch gerne unbekleidet in die Sonne halten mochten. Systematisches Auffüllen des Vitamin-D-Wertes für Kinder ist einfach und günstig. Ein optimaler Vitamin-D-Wert bei Kindern ist statistisch mit geringeren Infekten und geringerem Allergie- und Asthmarisiko verbunden. Wachstumsschmerzen können vermieden werden. Quellen:

https://vitamindwiki.com/VitaminDWiki  

https://www.vitamindservice.de       

Omega-3-Fettsäuren fördern die Intelligenz

Omega-3-Fettsäuren sind besonders wichtig für die Entwicklung des Gehirns, und man hat sogar  Unterschiede in der Intelligenz festgestellt. Man könnte also mit bestimmten Komponenten in der Ernährung die Intelligenz seines Kindes beeinflussen! Japanische Kinder, die traditionell immer noch sehr viel Fisch essen, schneiden in Vergleichen immer sehr gut ab.

Schwangere bekommen Folsäure in Deutschland

Wenn der Gynäkologe eine Schwangerschaft feststellt, wird der werdenden Mutter Folsäure verschrieben. Folsäuremangel entsteht unter anderem durch die Einnahme der Pille (!!), wie Herr Dr. Uwe Gröber in seinen Büchern betont. Folsäure ist für die korrekte Zelleilung zuständig, und ein Mangel kann zum befürchteten offenem Rücken der Babys führen.

Nun wäre es ja prima, wenn die Zellteilung von Anfang an funktionieren würde und keine Fehler aufträten. So sollte die Folsäureversorgung am besten schon vor der Schwangerschaft gut sein, denn eine gute Qualität der Eizelle wäre ja wichtig. Auch hier sollte man wieder auf die Zellebene sehen und die Versorgung mit der ganzen Bandbreite der Nährstoffen optimieren, um „Betriebsunfälle“ zu vermeiden.

Dies sind nur Beispiele dafür, welche Bedeutung die Ernährung bereits vor einer Schwangerschaft auf die Fruchtbarkeit und auf das spätere Leben des Kindes hat. Es dämmert langsam die weitreichende Bedeutung.

Bereits der Titel des Buches “ it starts with the egg“ der Biochemikerin Rebecca Fett läßt ahnen, dass mit hochwertiger Ernährung Einfluss auf die heute oft beklagte nachlassende Qualität der Eizellen und der Spermienzellen genommen werden kann. Dass heute mehr Paare kinderlos bleiben als je zuvor, liest man immer wieder.

Das positive Fazit ist: wir können mehr tun, als wir je vermutet haben. Damit steigt unser Einfluss, aber auch unsere Eigenverantwortung enorm.

Ein Termin zur Ernährungsberatung ist da gut angelegt. Das Wissen über das, was Dich persönlich betrifft, kannst Du mitnehmen und behalten. Erfolgsgarantie gibt es nirgendwo. Mehr Gesundheit durch gute Ernährung aber in jedem Fall.

 

Hinterlasse einen Kommentar

250
An den Anfang scrollen