Überspringen zu Hauptinhalt

Kennst Du das vielleicht auch? Wenn es eine Infektion im Umfeld gibt, stehst Du gerne in der ersten Reihe und nimmst alle Symptome mit? Man könnte fragen: „Schniefst Du noch oder fieberst Du schon?“ Das gehört eigentlich nicht so.

Zur Zeit denken alle bei Infekten sofort an Coronaviren.

Dr. Raimund von Helden, Prof. Jörg Spitz und Dr. Uwe Gröber empfehlen, zur Zeit besonders auf einen sehr guten Vitamin-D-Spiegel zu achten. Vitamin D schützt genau den Rezeptor der Zelle, an den Coronaviren andocken und kann so die Gefahr von Komplikationen und Wassereinlagerungen in der Lunge mindern. ( links und passendes Video s.unten). Vitamin D kann man in etwa einer Woche individuell und gezielt auffüllen, ohne Gefahr einer Überdosierung.

Als Vitamin-D-Beraterin bin ich bei der Berechnung gerne behilflich- auch telefonisch oder online.

Doch dies ist nur ein Faktor von vielen. Ernährungsdoc Dr. Matthias Riedl postete Ende März 2020 bei Instagram „Was wir jetzt gar nicht gebrauchen können, ist ein Mangel an Vitaminen und Spurenelementen“.

Helle Nudeln, die ja gerade so beliebt sind, sind da leider keine große Unterstützung. Ich empfehle, besonders jetzt auf Lebensmittel mit hohem Nährstoffgehalt zu achten. Besonders seltene Mikronährstoffe sollten sogar zusätzlich ergänzt werden, wenn ich feststelle, dass jemand die Aufnahme auf natürliche Weise nicht darstellen kann.

immunsystem stärken

Unser Immunsystem ist sehr komplex. Viele Faktoren beeinflussen es. Versprüht man einen Virus in einem Raum mit vielen Menschen, haben bei Weitem nicht alle am nächsten Tag die gleichen Symptome.

Unsere Abwehrkräfte hängen darüber hinaus von unserem Schlaf ab, von Bewegung, dem richtigen Licht zur richtigen Tageszeit und unserer Darmgesundheit. Natürlich ist auch unsere mentale Einstellung wichtig.Krankheiten oder Medikamente können uns schwächen.

Es gibt limitierende Faktoren. Das heißt, wenn ein Faktor nicht stimmt, nützt alles andere nichts. Geben wir einer Blume alle Nährstoffe und ausreichend Licht, vergessen aber, ihr Wasser zu geben, geht sie ein, obwohl nur eine Komponente fehlt.

Gibt es vielleicht Gründe, warum Du von bestimmten Nährstoffen mehr benötigst als andere? Lass ́uns nach dem schwächsten Glied in der Kette suchen.

http://www.sonnenallianz.de

http://www.grassrootshealth.net

http://www.vitamindservice.de

https://www.bing.com/videos/search?q=youtube+edalatpour&qpvt=youtube+edalatpour&view=detail&mid=1E6A42C877040E10AD421E6A42C877040E10AD42&&FORM=VRDGAR&ru=%2Fvideos%2Fsearch%3Fq%3Dyoutube%2Bedalatpour%26qpvt%3Dyoutube%2Bedalatpour%26FORM%3DVDRE

An den Anfang scrollen