Überspringen zu Hauptinhalt
Keine Ruhige Minute- Juckreiz Und Ekzeme

keine ruhige Minute- Juckreiz und Ekzeme

Kennst Du das auch? Juckreiz durch Ekzeme, Neurodermitis und Co.? Furchtbar, wenn man an einem besonders schlechten Tag auch noch einen wichtigen Termin vor sich hat und sich gar nicht zeigen mag- das überträgt sich auf die Stimmung! Der unruhige Schlaf macht mürbe und gerade abends, wenn man auf dem Sofa zur Ruhe kommt, ist alle Zurückhaltung des Tages dahin. Dann geht das Jucken richtig los- egal, wie es morgen aussieht.

Dann ist es an der Zeit, neue Orientierung zu suchen.
Möchtest Du für Dich für neue Perspektiven unverbindlich austauschen?

Ein guter Plan und die richtige Reihenfolge

Um dieses Thema anzugehen, braucht man als erstes die Klarheit, wie man überhaupt vorgehen kann, und welche Möglichkeiten man ausschöpfen sollte.
Wenn diese Ideen fehlen, leiden viele weiter, bis „nichts mehr geht“.
 

Mit meinem antientzündlichen Hautplan klopfen wir etliche Bereiche ab, um den Knoten endlich zu entwirren. Eine Hauterkrankung hat ja leider nicht nur eine einfache Ursache. Gerade deshalb ist es wichtig, einige Faktoren in sinnvoller Reihenfolge nach und nach zu betrachten.

Ich habe heute allgemeine Strategien gefunden, um sicher sein zu können, dass ich symptomfrei bleibe. Ich profitiere von meiner persönlichen Erfahrung und meinem Wissen als ganzheitliche Ernährungsberaterin. Hätte ich doch die aktuellen Erkenntnisse nur vor vielen Jahren schon nutzen können! Die Literatur, die man vor 25 Jahren dazu finden konnte, lieferte wenige Möglichkeiten außer extremer Auslassdiäten und Kortisonkuren.

Wie schön wäre es, wenn Du auch zukünftig mit der Sicherheit durch´s Leben gehen könntest, endlich nicht mehr mit einem neuen Schub rechnen zu müssen?

Du kannst nur gewinnen:

Meine Arbeit beginnt mit der eingehenden Analyse Deiner Geschichte, Besprechung möglicher Belastungen und natürlich Deiner Ernährung. Wir kümmern uns darum, was Dich bewegt und nehmen uns Zeit. Kortison hat mir auf Dauer wegen der Nebenwirkungen Angst gemacht. Wie geht es Dir damit?

Folgende Punkte stehen dann auf der Agenda: Wir sehen uns Deine tägiche Pflege an; im Akutfall und zu guten Zeiten. Da kann ich aus langjähriger Erfahrung sprehen- besonders für Kinder. Ich habe selbst erlebt, dass meine Eltern sich nicht in mich hineinversetzen konnten. Sogar das richtige Material der Kleidung ist wichtig. Wir kümmern uns um mögliche Nährstoffdefizite, die im besonderen Zusamenhang mit der Haut stehen. Wie sieht ein guter Umgang mit der Sonne gerade für diese empfindliche Haut aus? Es geht auch um Gleichgewichte in der Ernährung. Sind versehentlich Lebensmittel überdosiert, die für Dich und Deine Haut ungünstig sind? Können unterstützende Lebensmittel hinzugefügt werden? Gibt es Unverträglichkeiten und Allergien? Gibt es Chemie im Haushalt, die Du nicht so gut verträgst? Während eines Schubes ist man im wahrsten Sinne des Wortes dünnhäutiger als zu guten Zeiten und muß noch vorsichtiger sein. Wie steht es um Deine Darmgesundheit? Wie hoch ist Dein Stresslevel, wenn die Haut aufrauht? Sehr wichtig ist auch die Zusammensetzung der Nahrungsfette, die Du zu Dir nimmst. Die richtigen Fette können die Zellmembran der Hautzellen geschmeidig halten, die falschen Fette fachen das Feuer extra an. Man weiß inzwischen, dass einige Nahrungsmittel  Entzündungen fördern und andere Entzündungen hemmen können. Die kann man ohne Risiko prima ausprobieren, mögliche Nebenwirkung: Linderung.

Beeren gelten aufgrund ihrer Polyphenole als entzündungshemmend

Ohne Risiko testen:

Eine Entwicklung, die im Körper eine ganze Zeit lang ihren Lauf genommen hat, ist nicht in kürzester Zeit umzukehren. Wie man aber an den Themen sieht, gibt es aber ganz konkrete Stellschrauben, an denen man drehen kann. Viele bemerken bei konsequenter Umsetzung relativ schnell ein erstes Abklingen. Maßnahmen, die insgesamt Deine Gesundheit fördern und ungünstige Gewohnheiten in Bezug auf Deine Haut reduzieren, können nach und nach sogar eine gute Kettenreaktion nach sich ziehen, die nicht nur die Haut betrifft.

Fragen kostet nichts, und der persönliche Eindruck ist durch nichts zu ersetzen!

Ich freue mich sehr, bei diesem Thema unterstützen zu können, das mich selbst so lange bewegt hat. Deshalb stehe ich gerne für ein kostenloses und unverbindliches Telefonat vorab zur Verfügung für alle löchernden Fragen, die Dir unter der Haut brennen!

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
An den Anfang scrollen